Dienstag, 30. Dezember 2014

Brandnooz Dezember Box

Probier was Neues 



  Die Box ist leider etwas lädiert bei mir angekommen. :-/ Das Rotkohl von Hengstenberg (400g für 1,49 Euro) hat sich den Weg nach draußen gesucht und den Karton durchweicht. Das war natürlich nicht ganz so schön.

  Seeberger Persische Pistazien (150g für 3,39 Euro)
  Pistazien mit Pfeffer und Salz? Kann man mal versuchen. ;-) Die Produkte von Seeberger sind gut, aber ich finde sie nicht gerade günstig.


  Bugles (100g für 1,59 Euro)
  Mais-Snack in der Geschmacksrichtigung "Nacho Cheese". Waren lecker muss ich sagen. Ich stand schon ein-zweimal im Supermarkt vor dem Regal und konnte mir nichts darunter vorstellen. Jetzt weiss ich, dass ich sie mag. ;-)


  Em-eukal Gummidrops (90g für 1,89 Euro)
Die sind toll! Habe sie vor kurzem beim Einkaufen entdeckt und mir direkt die grüne Sorte "Eukalyptus" gekauft. Und sie auch bereits nachgekauft. Die anderen beiden Sorten hatte ich noch nicht probiert. Das wird aber jetzt nachgeholt!


  Lindt (100g für 2,20 Euro)
  Ich mag die Hello Schokolade von Lindt wirklich gern. Wenn nur der Preis nicht wäre! Auch gute Schokolade muss nicht so teuer sein!


  hitschler Saure Fruchtgummi Monster (175g für 0,99 Euro)
  Von Hitschler esse ich gern die Schnüre und die Kau-Stäbchen. Die Monster kenne ich bisher nicht. Aber sauer macht ja auch lustig. ;-)


Und zu guter Letzt: eine kleine Schoko-Box zum verschenken! Mit Lindt Schokolade. Darüber hat sich meine Schwester sehr gefreut. :)

Fazit 
Mir fehlte ein bisschen "Weihnachten" in der Box (abgesehen vom Rotkohl!). Ansonsten war es zwar eine "süße" Mischung, aber ich hoffe das Brandnooz sich für das nächste Jahr etwas mehr Abwechslung einfallen lässt. Das würde mich auf jeden Fall freuen!

Brandnooz November Box

Novembernovitäten

Zuerst einmal: Asche auf mein Haupt. Ich habe vergessen die November Box zu bloggen. Leider ist es sowieso gerade sehr ruhig hier auf meinem Blog. Aber das soll sich erst mal heute ändern.

  Eine Weihnachts-CD in der Box. Das war mal eine Überraschung, mit der ich nicht gerechnet habe. Auch wenn ich nun wirklich kein Fan von sowas bin, ist es doch mal etwas Anderes.
 
  The International Collection Trüffelöl (125ml für 3,49 Euro)
Stolzer Preis, aber für hochwertiges Öl wohl auch gerechtfertigt. Allerdings wusste ich nicht genau was ich damit soll, daher habe ich eine Arbeitskollegin damit überrascht und die hat sich sehr darüber gefreut!

  Rausch Plantagen-Schokolade (40g für 0,90 Euro)
 Ich LIEBE diese Schokolade! :) Es handelt sich um 75%tigen Kakaogehalt. Eigentlich kaufe ich immer die ganz dunkle Sorte, aber diese hier war auch sehr lecker! Zu empfehlen!


  Loacker Gran Pasticceria Tortina (3x 21g für 1,79 Euro)
  Die Sachen von Loacker waren bisher alle sehr lecker. Weiße Schokolade ist allerdings nicht ganz so meins, aber ich wusste wer sie liebt und daher wurde die Packung verschenkt.


 
  Oettinger Weißbier Alkoholfrei (0,5l für 0,39 Euro)
  Weißbier Alkoholfrei - mal wieder Bier. :-/

 
  Diamant Mousse Zauber (2x40 g für 1,29 Euro)
  Mousse kann man immer gebrauchen. Einfach mit Milch aufschlagen, ab in den Kühlschrank und fertig ist das Dessert!


  Sanella (500g für 1,69 Euro)
JUHU - schon lange keine Butter/Margarine/oder Ähnliches gehabt. -.- So langsam kann ich mich damit zuschmeißen
 

  Farmer's Snack Ananasrollen (150g für 3,29 Euro)
  Von "Farmer`s Snack" gab es auch schon das ein oder andere. Leider mag ich Ananas überhaupt nicht. ;-) Aber meine Schwester sah glücklich aus, als ich ihr die Packung in die Hand gedrückt habe.
  
 


  Maggi Fix Kochgenuss Pur (2x25g für 1,29 Euro)
 Ich mag Maggi Produkte. Daher werde ich hierfür auch Verwendung haben. :-)
 

  Teekanne Tees (20 Beutel für 2,29 Euro)
Ich trinke gerne Tees von Teekanne. Sie schmecken und haben eine, meine Meinung nach, gute Qualität. Allerdings ist diese Sorte leider nicht mein Geschmack. Aber meine Mama mag ihn gern. :)

Fazit 
Joar, war eine nette Mischung. Das ein oder andere war auch recht aussergewöhnlich. Aber mir fehlt immer noch ein "Knaller". :-/

Samstag, 13. Dezember 2014

Egoismus im Alltag



Heute schreibe ich mal einen etwas doch eher ungewöhnlichen Beitrag. Aber in der letzten Zeit ist mir etwas aufgefallen und das war nicht sehr positiv.

Daher zuerst einmal die Frage: Wann fing die Menschheit an, so egoistisch zu werden?
Natürlich ist ein gewisser Grad an Egoismus gut, das will ich nicht abstreiten. Das gehört auch zum Leben und man muss es für sein eigenes Wohl auch sein. Aber ich meine schon das Extremere.

Beispiel:
Ich stehe an der Kasse in der Apotheke und es ist nur eine Kassiererin da. Also ist es logisch, dass ich mich anstelle und warte bis ich dran komme.
Ein Herr betritt die Apotheke, stellt sich an die zweite Kasse, an der keiner da ist. Nach 2 Minuten kommt eine 2. Kassiererin und bedient diesen eingetroffenen Herren. Mein Gesicht war sicherlich ziemlich dumm, aber ich konnte mir nicht verkneifen zu sagen: Ähm Hallo?! Geht es noch egoistischer?

Natürlich ist das mehr oder weniger nur eine Kleinigkeit. Aber ich bin jemand, der sich in der Reihe anstellt und wartet bis er dran ist. Selbst morgens beim Arzt! Und wenn jemand vor mir dran war, dann warte ich halt bis ich an der Reihe bin. Sogar beim Bäcker sage ich: nein die Dame/der Herr war vor mir dran.

Und das ist nicht das einzige Beispiel bzw. die einzige Erfahrung die ich in der letzten Zeit gemacht habe. Mir fällt es im Moment sehr häufig auf. 

Hauptsache ICH habe einen Parkplatz. Hauptsache ICH komm dran. Hauptsache ICH komme hier durch. ICH ICH ICH

Liegt das an dem Weihnachtsstress? Oder werden die Menschen einfach immer egoistischer? 

Ich persönlich kann es nicht nachvollziehen. Ich halte immer noch der alten Dame die Tür auf, lasse Leute mit nur 3 Teilen an der Supermarkt Kasse vor und warte geduldig bis ich dran bin.

Denkt mal nicht immer nur an euch selbst. Die Erde dreht sich um uns alle und nicht um einen einzigen Menschen allein. Mehr Verständnis und Rücksicht würden einigen sicher nicht schaden. Zudem wäre es dann auch ein bisschen freundlicher und netter auf der Welt.

So, mein Wort zum heutigen Samstag!