Freitag, 28. August 2015

Brandnooz Box Juli


"Rein ins Vergnügen"

Und da ist schon wieder mal ein Monat herum und ich hab es fast vergessen. So langsam werde ich doch alt. *g*

Und da ich nun so alt und vergesslich bin, habe ich den Box-Beileger verschlampt, daher mal eine "kreative" Vorstellung der Sachen. Wer aber gern Genaueres wissen möchte, der guckt mal bei der lieben Zahnfee vorbei. ;-)

   Berg Quelle Törööö Wasser & Fassbrause Zitrone
 Das Wasser war lecker und erfrischend. Die Fassbrause kenne ich schon und trinke sie ganz gern mal.

 Deinhard Semi Seco & Rücker Waterkant Salatwürfel  
Den Sekt habe ich noch nicht geköpft, aber die Salatwürfel wurden bereits bei einem Frühstück auf der Arbeit weg genascht. Die Kollegen fanden sie lecker.

  Loacker Quadratini & Bärenmarke Eiskaffee
 Die Kekse wurden bei der monatlichen Dienstbesprechung von den Kollegen gemampft. Schien geschmeckt zu haben, so schnell wie die weg waren. Den Eiskaffee habe ich gut gekühlt getrunken. Fand ihn aber ein bisschen süß, wobei ich die Bärenmarke Milch liebe!



Milram Desser Soße & Funny Frisch Kruspers Sour Cream


 Beides noch in der Schublade und nicht probiert. 



 
Kaiser Kirsche Aronia Bonbons & Hengstenberg Passionsfrucht Essig
 Die Bonbons schmecken gut, habe direkt eins probiert. Leider habe ich noch keine Gelegenheit gehabt, den Essig zu testen. Aber sowas kann man immer gebrauchen!

Aoste Stickado & Milkana Kräuter und Knoblauch 
 Eigentlich mag ich die kleinen Salami Snacks von Aoste, aber dieses "Snackpack" fand ich wirklich fettig. Mir hat es nicht geschmeckt. Den Aufstrich von Milkana haben meine Kollegen beim Frühstück verdrückt, auch hier schien es ihnen geschmeckt zu haben.


Fazit 
Die Box war gut. Eine gelungene Mischung aus süß und auch herzhaft. Mir hat die Box gut gefallen. In der letzten Box war Bier, aber keine Bonbons. Dieses Mal ist es anders herum. ;)