Samstag, 3. November 2012

Die Eulen sind los!

Verschreckte Muffin-Eulen

Ich habe es schon wieder getan und gebacken. ;-)

Zutaten für 12 Muffins
50g Vollmilchschokolade


100g Zartbitterschokolade
200g Schlagsahne
3 Eier
125 g brauner Zucker
1P Vanillzucker
250ml Milch
75ml neutrales Öl
250g Mehl
3 TL Backpulver

24 Schokokekse mit Cremefüllung (z.B. Oreo)
36 bunte Smarties


Das solltest du zur Hand haben:
Frischhaltefolie
12 Papierförmchen für Muffins
Muffinblech


  1.  Die Sahne erhitzen und die gesamte Schokolade in Stückchen darin schmelzen. Alles in eine Rührschüssel geben und direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken. Das Ganze für ca. 3 Stunden kalt stellen.
  2.  Ofen vorheizen (E-Herd: 175°/Umluft 150°)
  3. Die Mulden eines Muffinblechs mit den Förmchen auslegen.
  4. Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts verquirlen. Zucker, Vanillzucker, Milch und Öl zufügen und gut verrühren. Mehl und Backpulver kurz unterrühren. Den Teig in die Förmchen verteilen und im Ofen für ca. 20 Minuten backen. Danach ca. 5 Minuten auskühlen lassen, dann aus den Mulden heben und vollständig auskühlen lassen.
  5. Die Schokosahne kurz mit den Schneebesen des Rührgeräts aufschlagen und auf die Muffins verstreichen. Wieder für ca. 30 Minuten kalt stellen.
  6. In der Zwischenzeit die Kekse vorsichtig gegeneinander drehen und dabei voneinander lösen. Tipp: Man kann auch ein Messerchen nehmen, wenn es nicht so gut klappt. 12 Kekse vorsichtig mit einem Sägemesser halbieren. Achtung: Hier kann einiges zu Bruch gehen. ;-)
  7. Vorsichtig je 2 Smarties auf die Kekse als Augen drücken und dann die beiden Kekse auf die Muffins setzen und vorsichtig andrücken. Auch hier kann einiges zu Bruch gehen. ;-)
  8. 1 Smartie als Schnabel hochkant in die Creme stecken. Und dann je 2 halbierte Kekse als „Ohren“ über den Augen platzieren. Falls die nicht so recht halten wollen, einfach kleine Holzspieße zur Hilfe nehmen. Aber bitte vor dem verspeisen entfernen. :-P


Sind sie nicht einfach herrlich :)


Für das Erste mal doch echt prima gelungen!Viel Spass beim nachbacken. :)

Kommentare:

  1. WOw das sieht ja bezaubernd und lecker aus, sehr Coole Idee.
    VG und einen guten Start in die neue WOche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und eigentlich auch super einfach! Tolle Idee auch als "Mitbringsel"

      Löschen
  2. die sind ja toll! danke für die tolle idee zum nächsten kindergeburtstag :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, finde die sind auch wirklich klasse und machen was her!

      lG Floh

      Löschen